Protami Low Carb Eis

Warum Protami Low Carb Eis ist

Wir werden häufig gefragt, ob unser Eis Low Carb sei. Unsere Antwort ist immer”Ja”. Wir wissen mittlerweile warum diese Frage so häufig gestellt wird. Im Folgenden findest Du die Antwort darauf und welche Gründe für Protami als Low Carb Eis sprechen.

Warum Protami ein Low Carb Eis ist

Lasst uns hinsichtlich der Kohlenhydrate Protami Chocolate Chip mit einem gewöhnlichen Schokoladen Milcheis vergleichen.

Protami Chocolate Chip enthält pro 100g Eis 18,8 g Kohlenhydrate. Davon entfallen 3,5g auf Milchzucker und 13,6g auf Birkenzucker (=Xylit). Protami enthält also 3,5g Netto-Kohlenhydrate pro 100g.

Netto-Kohlenhydrate = Kohlenhydrate – Ballaststoffe – Zuckeralkohole (z.B. Xylit). Netto-Kohlenhydrate sind die Kohlenhydrate, die unseren Blutzucker stark belasten.

Ein gewöhnliches Milcheis hat durchschnittlich 28g Kohlenhydrate pro 100g. Davon entfallen insgesamt 25g auf Zucker. Das sind 25g Netto-Kohlenhydrate pro 100g Schokoladen Milcheis.

Protami hat viel weniger Netto-Kohlenhydrate als normales Milcheis

Vergleicht man nun die 3,5g Netto-Kohlenhydrate von Protami mit den 25g Netto-Kohlenhydraten von normalem Eis wird schnell klar: Protami enthält 86% weniger Netto-Kohlenhydrate. Zudem haben die Netto-Kohlenhydrate aus Protami einen geringen Glykämischen Index. Die Netto-Kohlenhydrate von normalem Eis stammen fast hauptsächlich aus Zucker. Somit hat normales Eis nicht nur deutlich mehr, sondern auch deutlich gesundheitlich schädlichere Kohleynhydrate (lies dazu unsere Artikel über Zucker und Fruktose).

Warum werden die Kohlenhydrate aus Xylit auf der Verpackung angegeben?

Der Grund warum Xylit als Kohlenhydrat angegeben werden muss hat rechtliche Ursachen. Mehrwertige Alkohole, wie z.B. Xylit, zählen von ihrer chemischen Struktur am ehesten zu den Kohlenhydraten. Sie verhalten sich im Körper jedoch anders und lösen i.d.R. keinen Blutzuckeranstieg aus. Der Glykämische Index von Xylit ist verschwindend gering. Zusammen mit der nur teilweisen Aufnahme im Darm erfüllt Xylit die Kriterien für einen Low Carb Zuckerersatz.

Wie wird Xylit im Körper verstoffwechselt?

Studien zeigen, dass Xylit im Darm durchschnittlich zu 50% aufgenommen wird.

Wenn ein Protami Chocolate Chip 13,6 g Xylit pro 100g aufweist, dann werden davon durchschnittlich 50% im Darm aufgenommen. Damit wandern durchschnittlich 6,8g Xylit zur Leber. Der Nährwert dieses Xylits beträgt 2,4 kcal/g. Xylit wird fast ausschließlich in der Leber verstoffwechselt und Energie daraus bezogen. Es werden also 16,3 kcal Energie daraus gewonnen.

Die Kohlenhydrate aus gewöhnlichem Milcheis werden fast komplett verstoffwechselt. Nehmen wir nun diese 25g Kohlenhydrate und rechnen ihren Brennwert aus: 25g x 4kcal/g= 100kcal. Damit ergibt sich das 6-fache an Kalorien aus Kohlenhydraten.

Anders ausgedrückt: Die Kohlenhydrate aus unserem Protami Chocolate Chip haben einen um 84% geringeren Nährwert verglichen mit den Kohlenhydraten aus normalem Schokoladen Milcheis.

Protami die leckerste Low Carb Eis Alternative

Nach diesen mathematischen Berechnungen dürfte nun klar sein, dass Protami als Low Carb Eis bezeichnet werden kann. Protami hat deutlich weniger Netto-Kohlenhydrate, einen deutlich geringeren Glykämischen Index und die Energie kommt deutlich weniger aus den Kohlenhydraten verglichen mit gewöhnlichem Milcheis. Protami ist eben ohne Zuckerzusatz und hält was es verspricht.

Habt ihr Fragen oder Anregungen zu dem Artikel? Schreibt uns, wir freuen uns darauf!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.